AVM FRITZ! Powerline 520E SetAus zwei Adaptern besteht das AVM FRITZ! Powerline 520E Set, mit dem Sie Ihr Heimnetz über die hausinterne Stromleitung erweitern können. Schnell lässt sich das Netzwerk einrichten, eine aufwendige Installation ist nicht erforderlich. Sie müssen die Adapter einfach nur an die Steckdose anschließen.

AVM FRITZ! Powerline 520E Set Test – einfache Einrichtung

Eine einfache Einrichtung zeigte dieses Set im AVM FRITZ! Powerline 520E Set Test. Eine Übertragungsrate von bis zu 500 MBit/s ist mit diesem Set möglich. Mit diesem Set können Sie

  • Router
  • HiFi-Anlage
  • Fernseher
  • PC
  • Drucker
  • Blu-ray-Player

und verschiedene andere netzwerkfähige Geräte verbinden. Auch über größere Entfernungen in der Wohnung ist eine gute Datenübertragung gewährleistet. Das Set lässt sich nahtlos in Ihr vorhandenes Heimnetzwerk integrieren und kann zentral von Tablet und Smartphone über die Weboberfläche gesteuert werden. Zu diesem Zweck verwenden Sie die FRITZ!Box. Ein Gigabit-LAN-Anschluss ist vorhanden, er ermöglicht einen Datendurchsatz von bis zu 1.000 Mbit/s. Bandbreitenintensive Anwendungen sind gewährleistet, so können Sie Videos, Online-Spiele, Internet-TV und Video on Demand nutzen. Mit dem neuartigen Chipsatz sparen Sie Energie. Eine sichere Datenübertragung ist mit der 128-Bit-Verschlüsselung gewährleistet. Eine Steckdose ist integriert, so geht der Stromanschluss nicht verloren. Das Set ist kompatibel mit 500- und 200-Mbit/s-Geräten anderer Hersteller.

AVM FRITZ! Powerline 520E Set Test – schnell eingerichtet

Das Heimnetzwerk haben Sie mit diesem Set schnell eingerichtet, wie der AVM FRITZ! Powerline 520E Set Test zeigte. Sie müssen keine aufwendige Installation vornehmen, da Sie die Adapter einfach nur in die Steckdose stecken müssen. Sogar bandbreitenintensive Anwendungen sind für dieses Set kein Problem.

Powerline 520E Set kaufen