AVM FRITZ! Powerline 530E SetMit dem AVM FRITZ! Powerline 530E Set, das aus zwei Adaptern besteht, richten Sie schnell Ihr Heimnetzwerk ein. Die hausinterne Stromleitung wird genutzt, so können Sie das Internet auch in schwer zugänglichen Bereichen Ihrer Wohnung nutzen. Schnell ist das LAN eingerichtet, indem Sie die Adapter in die Steckdose stecken und die Geräte anschließen.

AVM FRITZ! Powerline 530E Set Test – Netzwerkeinrichtung im Handumdrehen

Im Handumdrehen haben Sie das Heimnetzwerk eingerichtet, wie der AVM FRITZ! Powerline 530E Set Test zeigt. Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 500 Mbit/s gelangen Sie ins Netz. Als Router können Sie die FRITZ!Box, aber auch Geräte anderer Hersteller verwenden. Schließen Sie netzwerkfähige Geräte wie

  • PC
  • Drucker
  • Blu-ray-Player
  • Fernseher
  • HiFi-Anlage

an und nutzen Sie auch über größere Entfernungen das Internet. Über das Smartphone oder das Tablet können Sie im Zusammenspiel mit der FRITZ!Box Ihr Heimnetzwerk steuern. Das Set fügt sich nahtlos in das Heimnetzwerk ein. Auch durch Wände und Decken hindurch können Sie das Internet über die Stromleitung nutzen, eine komplizierte Installation ist nicht erforderlich. Das Set verfügt über hervorragende Energiespareigenschaften. Der Stromverbrauch im Betrieb liegt bei 2 Watt, im Standby-Modus liegt er bei 0,5 Watt. Die Daten sind mit der 128-Bit-Verschlüsselung vor unberechtigtem Zugriff gesichert. Per Tastendruck können Sie weitere Einzeladapter hinzufügen.

AVM FRITZ! Powerline 530E Set Test – eine sichere Internetverbindung

Eine sichere Internetverbindung ist mit diesem Set gewährleistet, wie der AVM FRITZ! Powerline 530E Set Test zeigte. Dieses Set verbraucht nur wenig Strom und ist schnell installiert, ohne Software. Es kann zusammen mit Geräten anderer Hersteller verwendet werden.

Powerline 530E Set kaufen