Powerline gewährleistet die Versorgung mit dem Internet über die Stromleitung. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist deutlich geringer als bei DSL oder LTE, doch können Sie schwer zugängliche Bereiche mit dem Internet versorgen. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist höher als mit einem WLAN-Repeater, da kein bereits schwaches Signal weitergeleitet wird. Genau wie bei WLAN, stehen bei Powerline verschiedene Standards zur Verfügung.

Die Standards von Powerline

Powerline steht in den Standards HomePlug, HomePlug AV und HomePlug AV2 zur Verfügung. Damit die Daten vor unberechtigten Lauschangriffen geschützt sind, wird eine Verschlüsselung verwendet. Der erste HomePlug-Standard wird als HomePlug 1.0 bezeichnet. Gegenüber diesem unteren Standard sind die Verschlüsselung und die maximale Datenrate bei den höheren Standards deutlich besser. HomePlug AV und HomePlug AV2 sind zueinander kompatibel, doch sind sie zumeist nicht abwärtskompatibel zu HomePlug 1.0. Der Standard HomePlug 1.0 ist bereits deutlich veraltet, er garantiert nur eine Bandbreite von 14 Mbit/s. Durch Verbesserungen der Hersteller sind jedoch Übertragungsraten von 85 Mbit/s theoretisch möglich, die in der Praxis allerdings kaum erreicht werden. Bei HomePlug 1.0 sind Reichweiten bis zu 200 Metern möglich, das ist abhängig vom Zustand der Leitungen. HomePlug 1.0 verwendet eine Verschlüsselung von 56 Bit, die heute nicht mehr zeitgemäß ist.

Bessere Ergebnisse mit HomePlug AV und HomePlug AV2

HomePlug AV ist seit August 2005 verfügbar und verspricht maximale Übertragungsraten von 200 Mbit/s, die jedoch nur selten erreicht werden. Messungen haben ergeben, dass Datenübertragungsraten von 70 bis 100 Mbit/s in der Realität erreicht werde. Gegenüber der alten 56-Bit-DES-Verschlüsselung wird bei diesem Standard eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung verwendet. Mit diesem Standard sind Verbindungen über Telefon- und Koaxialkabel möglich. Der Standart HomePlug AV2 ist seit dem Januar 2012 verfügbar. Übertragungsraten von 1 Gbit/s werden versprochen, die jedoch kaum erreichbar sind. Zumeist wird der Standard HomePlug AV verwendet, der bezüglich der Übertragungsgeschwindigkeit verbessert wurde. So sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s möglich. Es kommt zusätzlich darauf an, welche Ethernet-Schnittstellen vorhanden sind, denn sie haben Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeit. Um eine möglichst hohe Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen, sollten Sie nur Adapter und Router vom selben Hersteller verwenden. Besonders beim Video-Streaming und bei Spielen kommt es auf hohe Übertragungsraten an. Sie sollten möglichst den neuesten Standard verwenden.