Powerline bietet viele Vorteile, da Sie das Internet über die heimische Stromversorgung nutzen können. Mit Powerline können Sie Ihr bestehendes Heimnetzwerk erweitern, doch können Sie auch Ihr Heimnetzwerk einrichten. Hohe Datenübertragungsraten sind möglich, die Qualität des Internets ist zumeist konstant und stabil.

So erhalten Sie ein stabiles Netzwerk

Um ein stabiles Netzwerk zu erhalten, kommt es bereits auf den Kauf der richtigen Adapter an. Sie sollten darauf achten, dass die Adapter mit den vorhandenen Routern kompatibel sind und dass sie mit Geräten anderer Hersteller erweitert werden können, wenn Sie ein bereits vorhandenes Heimnetzwerk aufrüsten wollen. Ganz wichtig ist die Qualität der Adapter. Kaufen Sie hochwertige Markengeräte, können Sie auf Qualität vertrauen. Achten sie auf die Übertragungsgeschwindigkeit. Verschiedene Adapter können Sie bereits mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 650 Mbit/s kaufen. Sie sollten weiterhin darauf achten, dass die Adapter eine hohe Reichweite bieten, damit auch bei dicken Zimmerdecken und starken Wänden eine gute Übertragungsqualität gewährleistet ist. Verschiedene Adapter können messen und anzeigen, welche Steckdose für den Anschluss besonders gut geeignet ist. Nicht immer kann die angegebene Übertragungsgeschwindigkeit tatsächlich erreicht werden, das liegt an der Anzahl der Stromverbraucher. Verwenden Sie eine Mehrfachsteckdose zum Anschluss des Adapters, so ist die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit zumeist geringer als bei einer einfachen Steckdose. Die Anzahl der vorhandenen Stromverbraucher und deren Leistungsaufnahme können die Übertragungsgeschwindigkeit und die Stabilität des Netzwerks entscheidend beeinträchtigen. Mit verschiedenen elektrischen Geräten kann die Übertragung gestört werden. Sie sollten daher, wenn nur wenige Steckdosen vorhanden sind und Sie auf einen Adapter mit integrierter Steckdose nicht verzichten wollen, darauf achten, dass ein Störfilter vorhanden ist, der solche Störungen ausschließt.

Was Sie bei Powerline-Adaptern beachten sollten

So gut die Übertragung mit Powerline-Adaptern funktionieren mag, sollten Sie auf die Reichweite achten. Ist die Signalstärke schwach oder ist die Reichweite ausgeschöpft, sollten Sie einen zusätzlichen Adapter verwenden. Eine gute Stabilität erzielen Sie, wenn Sie nur Adapter und Router desselben Herstellers verwenden, da diese Geräte aufeinander abgestimmt sind. Verwenden Sie Adapter mit WLAN, so sollten Sie darauf achten, dass die Endgeräte möglichst nahe am Adapter sind, da so die beste Übertragung gewährleistet ist. LAN-Geräte können Sie an die Ethernet-Schnittstellen anschließen, dabei ist eine gute Übertragung gewährleistet.